Delirium Clemens:

RUTHNERS ''WELTÖSTERREICH''

Zentraleuropäische Kultur-Analysen [Fundstücke, Presseschau & eigene Texte]

Click here fo our FACEBOOK page!

Do. 27th Okt.
Vor 2 Jahren

VOM GLÜCK, GEBISSEN ZU WERDEN”
Warum der Vampir nicht totzukriegen ist

Radiofeature von R. Smarzoch (c) DLF, 2011

 * * *

Seit Jahrhunderten zieht der Vampir als gefährlicher Zeitgenosse die Menschen in seinen Bann. Man sagt ihm nach, tabuisierte Wünsche und Sehnsüchte zu verkörpern, ein Spiegelbild unserer Gesellschaft zu sein.

   *

Interviewpartner waren die Vampirologen F. Kührer, St. Keppler, H.R. Brittnacher, H. Meurer, C. Augustynowicz,  A. Rickels, R.M. Köppl u.a.

  1. von delirium-clemens gepostet
Theme by tensen.